Login Passwort 
 
Registrieren Passwort vergessen?
Facebook
jobs
bewertungen
4sicherung
forum
strich
strich
ForumForum >> Forum Einsteiger-Forum >> Einsteiger- bzw. Mindestlohn
 

Einsteiger- bzw. Mindestlohn
von matador34 am 01.06.2010 um 09:43 Uhr

Tag zusammen, gerade in diesem Bereich des Forums möchte ich an alle Einsteigen und Neuankömmlinge in der Promotionbranche apellieren, das niemand für unter € 10,- Stundenlohn arbeiten gehen sollte. Nur wenn wir uns ALLE daran halten und die unterbezahlten Jobs ablehnen, dann bekommen wir wieder unseren Mindestlohn, mit Tendenz nach oben, weil ohne uns gehts ja auch nicht! Kämpft um jeden Euro und macht Euch klar, das wenn Ihr schon NUR € 10,- bekommt, das aber die Agentur mind. € 16,- aufwärts dafür bekommen wird! Das gleiche gilt für das Km-Geld: lasst Euch auf keine Diskussionen ein und verlangt die gesetzlichen € 0,30 pro gefahrenen Km. Alles darunter ist nicht fair, denn die Differenz steckt sich die Agentur ein und wer fährt das Auto und hat die Abnutzung? Richtig, WIR!!! Ich steh Euch gern mit Infos zur Seite, schreibt mich einfach an. Lieben Gruß

User matador34


Re: Einsteiger- bzw. Mindestlohn
von silencdreamer am 15.11.2012 um 12:56 Uhr

Hallo Matador34, ich mache seit Jahren nur ab und zu Promojobs. Deshalb bin ich auch nicht so der Profi. Nun habe ich eine Frage, vielleicht kannst du mir Tipps geben. In letzter Zeit schicken mir die Agenturen Rahmenverträge, die nicht unterschrieben sind! Diese soll erst ich unterschreiben und dann würden Sie es unterschreiben und mir zurückschicken. Ist das Rechtens?? Eigentlich kenne ich das so, dass die Agentur einen unterschriebenen Vertrag mir zuschickt, damit ich diesen gegenzeichnen kann. Wie ist das rechtlich geregelt? Soll ich mich auf sowas einlassen? Was meinst du?

User silencdreamer



Forum >> Einsteiger-Forum >> Einsteiger- bzw. Mindestlohn
 
4promo     4promojob