Login Passwort 
 
Registrieren Passwort vergessen?
Facebook
jobs
bewertungen
4sicherung
forum
strich
strich
ForumForum >> Forum Profi-Promoter >> Insolvente Agenturen
 

Insolvente Agenturen
von kirsche81 am 10.06.2009 um 21:21 Uhr

Hallo Promoter, ich habe auch diese Email von A & O Promotion erhalten. Auch noch eine Email von Brandpolice. "Zahlungsziele können nicht eingehalten werden." Ich arbeite nun schon seid 5 Jahren als Vollzeitpromoter und erlebe viel - Promoter die kommen und gehen - Agenturen die kommen und gehen. Einige Tagespromoter, die sich nebenbei bissl Geld verdienen wollen, oder solche, die in der ARBEIT - und das ist im Grunde auch harte ARBEIT was wir machen- einfach nur Spaß sehen und dem entsprechend auch so arbeiten. Ich bin immer voll dabei und meine Agenturen buchen mich immer wieder. Jedoch merkt man die Finanzkrise schon stark. Wie soll man jedoch zahlungsunfähige oder gar vor der Insolvenz drohende Agenturen erkennen? Erst erhält man den Job und dann ätsch. Geld futsch. Und sind wir doch mal ehrlich. Wir sind das letze Glied an der Gläubigerkette. Da kommen vor uns noch viele Andere bevor wir unser Geld erhalten. Vollzeitpromoter müssen immer ran. Das vergessen viele. Viele die das nur aus Spaß machen und Jobs wegnehmen. Es gibt auch einige die sich mit 7 Euro zufrieden geben. Jedoch lacht jeder Vollzeitpromoter darüber. 100 Euro /Tag ist das Ziel. Es ist jedoch schon so, das wir alle an einem Strang ziehen müssen. bzw. es eine Änderung geben muss. Kategorie: 1. Vollzeitpromoter (ab 10 Euro/Stunde) Kategorie: 2. Tagespromoter (höchstens 400 Euro/Monat) Bin für Vorschläge oder Umsetzungen bzw. Infos von Euch dankbar. Grüße aus Elbflorenz

User kirsche81


Re: Insolvente Agenturen
von jety07 am 17.06.2009 um 20:44 Uhr

Hallo Danke für Deinen Beitrag, bin ganz Deiner Meinung , entweder Promoter mit Leib und Seele, was sich in der Durchführung einer Promotion und an deren Erfolg messen läßt,oder Finger weg von dem Job. Doch leider sehen das ja viele Agenturen ja mittlerweile anders und schauen das die promoter so billig wie möglich sind. Liebe Agenturen, das geht auf die Dauer schief !!!!!!!!! Was kannst Du mir über Brandpolice genaueres sagen , die haben mich zu einem Casting eingeladen. e-mail bitte an jety07@arcor.de Danke in voraus schon mal

User jety07


Re: Insolvente Agenturen
von kirsche81 am 22.06.2009 um 11:29 Uhr

Hallo jety07, habe eine Email von Brandpolice erhalten wo sie sich entschuldigen, dass sich das Zahlungsziel um 2 Wochen verlängert. Das Zahlungsziel beträgt bei Brandpolice 6 Wochen. Zwischendurch kam eine Email, das Sie dieses nicht einhalten können. Weis nicht wie lange du auf dein Geld warten kannst und Reserven vorweist. Ich kann das nicht. Viele Grüße :-)

User kirsche81


Re: Insolvente Agenturen
von jety07 am 24.06.2009 um 12:46 Uhr

hallo Kirsche 81 Vielen Dank für Deine rasche Antwort, denke werd das Casting sausen lassen,denn wie so oft, außer Speßen nichts gewesen l.g. jety07

User jety07


Re: Insolvente Agenturen
von kirsche81 am 24.06.2009 um 20:08 Uhr

Hallo Jety, ja ich will dir die Hoffnung nicht nehmen. Jedoch musst du dich mal über Brandpolice im Forum bzw. Bewertung informieren. Manch ein Promoter wartet 9 Wochen auf das Geld. Mh. Mehr sag ich dazu nicht. Bekomme jedoch jetzt öfters Mails von Brandpolice. Haben richtig viele Einsätze zu vergeben. Schön sind die Einsätze auch. Aber wenn die Zahlungsmoral jetzt 9 Wochen heißt, dann kann man als Vollzeitkraft bzw. Vollzeitpromoter wohl diese Aktion vergessen. Keine kann großartig in Vorkasse gehen. Das müssten die Agenturen auch wissen. Und die wissen das ganz genau. Da bin ich mir sicher. Also lass den Kopf nicht hängen. Es gibt auch andere Jobs. Sei mir Herz und Verstand dabei und hab Spaß. ;-) Viele Grüße Kirsche81

User kirsche81


Re: Insolvente Agenturen
von pilion am 25.03.2010 um 18:28 Uhr

es gibt seiten wo eine liste zu finden ist, wo solche agenturen ( auch firmen ) aufgelistet sind. google n solch helfen....ne freundin hat diese seite. ich frag sie mal und werde sie hier bereitstellen.

User pilion


Re: Insolvente Agenturen
von matador34 am 02.06.2010 um 16:54 Uhr

@ pilion, nicht schnacken sondern die seite bekannt geben, damit wir uns alle besser schützen können. lg

User matador34


Re: Insolvente Agenturen
von guenter am 31.03.2011 um 14:41 Uhr

allo, wer für 100.- am Tag arbeitet kann nicht richtig rechnen. Dies entspricht einem Bruttolohn von 1200.- Euro. Soziale Absicherung, Urlaub,Krankheit usw. abgerechnet. Wer das macht lebt im Alter von Sozialhilfe. Und die Agenturen verdienen locker das gleiche am Tag wie Du. Wer so was anbietet dem sollte man die DRV ( Rentenversicherung) auf den Hals schicken, wegen des Verdachts auf " Scheinselbständigkeit. Jeder Selbständige benötigt einen Mindestumsatz von 200 - 300 Euro pro Tag -

User guenter


Re: Insolvente Agenturen
von guenter am 31.03.2011 um 14:44 Uhr

[quote="kirsche81"]Hallo Jety, ja ich will dir die Hoffnung nicht nehmen. Jedoch musst du dich mal über Brandpolice im Forum bzw. Bewertung informieren. Manch ein Promoter wartet 9 Wochen auf das Geld. Mh. Mehr sag ich dazu nicht. Bekomme jedoch jetzt öfters Mails von Brandpolice. Haben richtig viele Einsätze zu vergeben. Schön sind die Einsätze auch. Aber wenn die Zahlungsmoral jetzt 9 Wochen heißt, dann kann man als Vollzeitkraft bzw. Vollzeitpromoter wohl diese Aktion vergessen. Keine kann großartig in Vorkasse gehen. Das müssten die Agenturen auch wissen. Und die wissen das ganz genau. Da bin ich mir sicher. Also lass den Kopf nicht hängen. Es gibt auch andere Jobs. Sei mir Herz und Verstand dabei und hab Spaß. ;-) Viele Grüße Kirsche81[/quote] a wer wird denn 9 Wochen auf sein Geld warten. Nach 4 Wochen gibt es eine Mahnung mit Frist von 7 Tagen - danach schalte ich den (richtigen) Inkassodienst ein, sollste mal sehen wie das klappt- es sei denn der Laden hat bereits Insolvenz angemeldet.

User guenter



Forum >> Profi-Promoter >> Insolvente Agenturen
 
4promo     4promojob