Login Passwort 
 
Registrieren Passwort vergessen?
Facebook
jobs
bewertungen
4sicherung
forum
strich
strich
ForumForum >> Forum Erfahrungsaustausch >> GESCHÄDIGTE DER FA. GET FLÜGGE-MELDET EUCH
 

GESCHÄDIGTE DER FA. GET FLÜGGE-MELDET EUCH
von sunny13 am 12.03.2011 um 11:18 Uhr

AN ALLE PERSONEN DIE MIT DER AGENTUR "GET FLÜGGE" SCHLECHTE ERFAHRUNGEN GEMACHT HABEN; ODER SEIT LANGEM AUF IHR GELD WARTEN!!!!! BITTE MELDET EUCH !!!!!!

User sunny13


Re: GESCHÄDIGTE DER FA. GET FLÜGGE-MELDET EUCH
von mr.entertain am 08.04.2011 um 14:10 Uhr

Guten Tag, sich ärgern oder Mitbetroffene zu suchen bringt nichts und kostet nur unnötig Zeit. Das Einzige, was Dir hilft, ist ein gerichtliches Mahnverfahren, ein Auszug aus der Schuldnerdatei, welchen Du auf schriftlichen Antrag hin vom Amtsgericht der Agentur bekommst und letztendlich ein Strafantrag wegen Eingehungsbetruges. Sonst wird das leider nichts. Mache es sofort und gleichzeitig und sammle schon mal alle Unterlagen, Rechnungen etc. zusammen, dann stehen die Chancen ganz gut. Vor allen Dingen: Niemals drohen, sondern einfach machen. Und die KOMPLETTE Ladung. Achte beim Antrag auf Eröffnung des Mahnverfahrens darauf, ein automatisiertes Verfahren durchführen zu lassen, d.h., dass beim Widerspruch des Schuldners direkt und automatisch der Klageweg beschritten wird. Kreuze für den Fall der Fälle noch die Beantragung der Prozesskostenhilfe an, dann wird Alles gut. Kopf nicht hängen lassen, sondern in die Offensive gehen. ;)

User mr.entertain


VORSICHT, FINGER WEG VON GET FLÜGGE
von bono1975 am 09.04.2011 um 11:38 Uhr

FI N G E R WEG Warte auf die Begleichung einer Rechnung deren "Zahlungsziel" bereits weit über diese Tage ist.Anrufe meinerseits wurden zwar entgegen genommen. Info aber wann ich mein Geld zu erwarten habe wurden mit Ausreden wie z.B. "Chefin ist nicht im Büro" oder" Chefin ist im Ausland, die kann ich erst wieder an dem und dem Tag erreichen" oder "Nur die Chefin macht die Überweisungen" Komisch, dass es eine "Buchhaltung" gibt, die keinerlei Kompetenzen besitzt und auch selbst meine Emails nicht beantwortet. Auf die Beantwortung meiner Zahlungserinnerungs-Emails, die mir telefonisch zugesagt wurden, warte ich noch immer. Meine Mahnung per Einschreiben, wurde zwar angenommen, aber nicht bis zum gesetzten Termin und auch bis heute nicht beglichen. Nächster Schritt für mich wird jetzt das Mahnverfahren sein, ausserdem werde ich Anzeige wegen Eingehungsbetrug erstatten. F I N G E R WEG!!!!!!!

User bono1975



Forum >> Erfahrungsaustausch >> GESCHÄDIGTE DER FA. GET FLÜGGE-MELDET EUCH
 
4promo     4promojob