Login Passwort 
 
Registrieren Passwort vergessen?
Facebook
jobs
bewertungen
4sicherung
forum
strich
strich
ForumForum >> Forum Erfahrungsaustausch >> Und nochmal GET FLÜGGE
 

Und nochmal GET FLÜGGE
von FrauBluecher am 11.07.2014 um 21:27 Uhr

Hallo an alle! Wer hat für diese Firma gearbeitet bzw. arbeitet noch für sie? Bitte meldet euch zwecks Erfahrungsaustausch fraubluecher4711@web.de

User FrauBluecher


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von emily240277 am 16.07.2014 um 12:46 Uhr

bin mit 1500 euro dabei, Inkasso Büro hat auch nicht gebracht emilia maler 0174 76 75391 bis 19.7 noch in urlaub

User emily240277


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von FrauBluecher am 19.07.2014 um 23:38 Uhr

Und ich lächelte und ich war froh – und es kam schlimmer! Wer arbeitet noch für diese Firma? Wer wartet vergebens auf die Zahlung seiner Rechnungen? Wem schwillt langsam dann doch der Kamm.....? Bitte melden zwecks Diskussionsrunde und weiterer Vorgehensweise!

User FrauBluecher


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von holl am 21.07.2014 um 14:08 Uhr

Hallo an alle; GetFlügge ist bei mir seit 2 Wochen in Zahlungsverzug. Keine Antwort, keine Reaktion; nur eine allgemeine Mail, dass Sie seit 3 Jahren (ich wiederhole: 3 Jahren) in Umstrukturierung sind! Auch auf meine Mail, dass ich ohne Zahlung die Touren nicht weiterfahre, kam keine Reaktion. Ich berfürchte das Schlimmste und habe deshalb direkt einen gerichtlichen Mahnbescheid erlassen. Gruss aus Siegen

User holl


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von queegqueg am 21.07.2014 um 15:22 Uhr

@holl Vom Schlimmsten würde ich mal nicht direkt ausgehen. Aber der gerichtliche Mahnbescheid ist schon der richtige Weg. Bei mir geht am Donnerstag der vierte gelbe Brief in 2014 an Frau Flügge raus. Sie zahlt halt gefühlt immer dann wenn ein Großteil der Merchandiser sich weigern weiterzuarbeiten oder das Amtsgericht mal wieder einen Brief verschickt hat. Die mail zu den dreijährigen Umstrukturierungen habe ich auch bekommen und herzlich gelacht. Wenn ein Unternehmen wie Siemens oder BMW drei Jahre benötigt, dann kann ich da noch Verständnis für aufbringen. Aber bei einer Agentur mit 5-10 Angestellten ist das doch eher an den Haaren herbeigezogen und es wird nur eine weitere Möglichkeit gesucht die Zahlungen hinauszögern zu wollen. Liest man sich auch mal den Abschnitt zur gewollten Änderung des Zahlungsziel durch, so kommt man aus dem Grinsen eigentlich nicht mehr heraus. Es wird innerhalb von zehn Tagen nach Eingang geprüft und ggf sich mit dem Merchandiser in Verbindung gesetzt. Heisst nichts anderes als "Lieber XY, wir haben da beim Datum einen Punkt an der falschen Stelle gefunden. Du musst die Rechnung leider nochmal schreiben." Und schon verschiebt sich das ganze Zahlungsziel wieder um zwei Wochen nach hinten. Frau Flügge würde es einfach mal gut zu Gesicht stehen ihre Zahlungsweise den gesetzlichen Vorschriften anzupassen. Denn so versaut sie sich nach und nach ihr komplettes Geschäft. Und das hätte sie sich mit Ihrem Verhalten definitiv verdient. Uns die einzige Agentur die ein Tankstellen-Merchandising betreibt ist sie ja auch nicht und muss sich auch nicht wundern wenn der eine oder andere anfragt ob Reemtsma/Lekkerland nicht mal eine neue Agentur ausprobieren möchten.

User queegqueg


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von FrauBluecher am 21.07.2014 um 23:00 Uhr

Diese Firma fährt ihre Gewinne auf Kosten der Merchandiser ein. So gesehen gewährt jeder von uns ein "zinsloses Darlehen". Wir stellen auf unsere Kosten (Arbeitszeit/Benzin) die Kunden zufrieden, und Frau Flügge kassiert ab. Es läuft nach dem Motto: arbeite schnell, arbeite genau, arbeite viel, bügle unsere Fehler aus, sei unser Repräsentant - und halt die Füße still! Wie? Du willst Geld????? Das ist uns aber äußerst unangenehm......., wir haben im Moment keins, aber wir bezahlen bald, ja wirklich, ganz bestimmt, es dauert nicht mehr lange, es kommt jetzt wieder ein Zahlungslauf - ziehe ein Los, vielleicht bist auch DU dabei.......wenn nicht, übernimm doch bis dahin noch eine weitere Tour die wir nicht bezahlen-die kassieren wir dann auch noch auf deine Kosten ab. Es wird Zeit sich zu wehren.

User FrauBluecher


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von ilonamaria am 27.07.2014 um 08:02 Uhr

Sorry, aber wenn mir jemand mitteilt, das "Zitat" - wir haben im Moment kein Geld - und mich im Vorfeld beauftragt hat, einen Auftrag gegegen Bezahlung durchzuführen, dann ist das meines Erachtens "vorsätzlicher Betrug". Es wird jemand beauftragt obwohl man im Vorfeld Seitens der Agentur weiß, das man nicht bezahlen kann. Seit Jahren steht bei 4 Promo das diese Agentur nicht besonders "Zahlungswillig" ist. Warum arbeitet überhaupt noch jemand für diese Agentur?? Gibt es tatsächlich so viele "Dumme" unter uns?

User ilonamaria


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von FrauBluecher am 27.07.2014 um 21:47 Uhr

@ilonamaria Was fällt Ihnen eigentlich ein, hier die Leute zu beleidigen und als dumm zu bezeichnen? Sie sind in der Rubrik "Erfahrungsaustausch", wenn Sie hierzu nichts beizutragen haben, halten Sie einfach den Mund.

User FrauBluecher


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von mosquito am 11.08.2014 um 13:55 Uhr

das Problem ist natürlich auch immer für welche Kunden die Agentur arbeitet. Wenn die agentur z.B. für Grosskunden wie Siemens arbeitet, dann vereinbaren die Zahlungsziele von vielleicht 2 Monaten und solche Zahlungsziele geben Agenturen dann an die Promoter weiter. Das stellt sich dann immer die Frage, ob eine Agentur auf einen solchen Kunden verzichtet oder sich später lieber mit den Promotern rumärgert. Ich kann alle Promoter verstehen, die nicht so lange auf das Geld warten wollen, ich kann aber auch die Agentur verstehen, wenn sie erst bezahlt, wenn sie das Geld vom Kunden hat. wichtig ist, dass es ein Vertrauensverhältnis zu einer Agentur gibt. wenn ich am Ende mein Geld bekommen, dann ist es auch egal, wenn es eine Woche länger dauert, sofern ich genügend Jobs bekomme

User mosquito


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von holl am 11.08.2014 um 15:14 Uhr

Hallo Zusammen, habe leider ohne vorher über die Agentur zu recherchieren für GF gearbeitet. Nun laufe ich meinem Geld hinterher. Am 23.07.14 habe einen gerichtlichen Mahnbescheid erlassen, auf den nicht reagiert wurde. Nun ergeht ein Vollstreckungsbescheid! Ich kann alle nur warnen, nicht für GF zu arbeiten!!!

User holl


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von queegqueg am 12.08.2014 um 09:10 Uhr

@mosquito In dieser Branche erhält die durchführende Agentur in der Regel 30% des Auftragsvolumens bei der Vergabe. Weitere 30% gibt es einen Tag vor Beginn der Aktion. Zu diesem Zeitpunkt sollten die meisten Agenturen ihre Promoterausgaben bereits gedeckt haben. Natürlich wird eine Agentur sich lieber mit einem Promoter rumschlagen um das Verhältnis zum Auftraggeber nicht in Mitleidenschaft zu ziehen. Wenn ich aber mit meinen Promotern ein 30 tätiges Zahlungsziel vereinbare (länger geht ja auch nicht), dann muss ich mich daran auch halten bzw einfach offen und ehrlich kommunizieren wenn es mal ein paar Tage länger dauert. Es findet seitens der Agentur aber auch wirklich NIE diese Kommunikation statt. Es ist ein ewiges Erinnern und Mahnen. Das verursacht neben unnötigem Ärger auch immer weitere Kosten für den Promoter die er in der Regel einfach nicht erstattet bekommt. Es wäre vollkommen ausreichend und verständlich wenn das Geld am letzten Tag des Zahlungsziel eingehen würde. In dieser Agentur wird wohl leider nicht weiter gedacht. Es wird garantiert schon mehrere Anrufe bei ihren Auftraggebern bezüglich der schlechten Zahlungsmoral gegeben haben. Und irgendwann wird eine Firma wie Lekkerland und Reemtsma sich auch mal Gedanken machen ob das in Ihrem Sinne und mit ihrem guten Namen so vereinbar ist. Also schaut man sich bestimmt mal nach weiteren Agenturen um, wovon wahrscheinlich jede sehr glücklich über solch einen Auftrag wäre. In diesem fall hat eine Selbstreinigung des Marktes leider noch nicht stattgefunden. Man darf aber gespannt sein...........

User queegqueg


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von fasan14 am 16.08.2014 um 00:07 Uhr

Hallo Frau Bluecher, das sind wir doch mit unseren Problemen genau richtig. Wir tauschen unsere Erfahrungen über die schlechte Zahlungsmoral dieser tollen Firma aus.

User fasan14


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von fasan14 am 16.08.2014 um 00:08 Uhr

und über Leute die darauf noch hereinfallen

User fasan14


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von Michaelo am 20.08.2014 um 23:29 Uhr

Die drecks Firmen gehört in Grund und Boden gestampft ich hatte die jeden Tag penetriert und angerufen! Zur sau gemacht, anwaltschreiben geschickt und mit dem oberstattsanwalt gedroht wo mein bekannter ist! Nach 3 monatigem nerven (jeden Tag fast anrufen, Emails usw) kam dann mal Geld 70%!!! Man muss dazu sagen es fehlen ja immer berichte usw angeblich obwohl die alles 100 mal bekommen haben in zichfacher Ausführung!!! Machen wir den drecks laden platt und schützen den Rest von uns!

User Michaelo


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von BT50 am 26.08.2014 um 08:06 Uhr

Hallo liebe Kollegen, ich bin zwar nicht direkt von dem Problem betroffen, wurde nur angerufen wegen einem Auftrag..... Was haltet Ihr denn von einer Sammelklage gegen GF ? Ich denke das klappt dann vor Gericht besser....... nur mal so als Tipp......aber das müsste doch der Bekannte von >>>>User MICHAELO am Besten wissen,,,,

User BT50


Re: Und nochmal GET FLÜGGE
von holl am 26.08.2014 um 11:14 Uhr

Fackelt nicht lange rum: Das Einzige was hilft ist: 30 Tage nach Rechnungsstellung gerichtlicher Mahnbescheid raus; danach direkt der Vollstreckungsbescheid! Da muss die Dame reagieren oder zahlen. Falls nicht, kommt der Gerichtsvollzieher. Dauert alles in Allem 2+2 Wochen und siehe da, das Geld ist da!

User holl



Forum >> Erfahrungsaustausch >> Und nochmal GET FLÜGGE
 
4promo     4promojob